HNW-Scharnhorst-Gymnasium

Scharnhorsthof – Nutzung des Schulhofs als Multifunktionsfläche

Das Scharnhorstgymnasium befindet sich in der Hildesheimer Oststadt auf dem Gelände der ehemaligen Scharnhorstkaserne. Im Zuge der städtebaulichen Erweiterung und Erneuerung der Oststadt hat die Stadt Hildesheim den Schulhof zu einer öffentlich nutzbaren Multifunktionsfläche für das Stadtquartier umbauen lassen.

Die neue Multifunktionsfläche wird durch unterschiedliche Spiel- und Aufenthaltsräume mit Angeboten für motorische Aktivitäten und intensive körperliche Betätigung sowie Ruhezonen zum gemeinsamen „Chillen“, Zusammensitzen oder auch Beobachten geprägt. Im sogenannten „Quartiersgarten“ können SchülerInnen und gartenbegeisterte AnwohnerInnen sich gemeinsam gärtnerisch betätigen. Alle Nutzungsangebote wurden weitgehend barrierefrei umgesetzt.

Auftraggeber Stadt Hildesheim
Aufgabe Grundhafte Sanierung des ehemaligen Schulhofs und Neugestaltung als multifunktionale, öffentlich nutzbare Freizeitanlage mit vielseitigen Sport-, Spiel- und Erholungsangeboten
Bearbeitungsfläche 6.300 m²
Fertigstellung 04/2018